„Weinviertler Advent“: vorweihnachtliche Idylle mit Kunst, Kultur und Kulinarik in den Weinviertler Kellergassen

03.10.2017

Über 30 traditionelle Adventmärkte laden an vier Wochenenden vom 25. November bis 17. Dezember zum "Weinviertler Advent" in einzigartige Kellergassen und auf historische Schauplätze. Passend zum Motto "Genussvolle Gelassenheit in der stillsten Zeit des Jahres" werden für die ganze Familie hausgemachte Leckereien, traditionelle Handwerkskunst, Romantik und weihnachtliches Brauchtum im zauberhaften Ambiente des winterlichen Weinviertels geboten. Spezielle Wochenend-Angebote ermöglichen eine Auszeit vom stressigen Alltag mit regionalen kulinarischen Schmankerln, Wellness, Kultur und stimmungsvollen Adventmärkten.

Umfangreiches kulturelles Rahmenprogramm für Groß und Klein in festlich geschmückten Kellergassen und auf historischen Schauplätzen

Eine ganz besondere Atmosphäre bieten die malerischen Kellergassen des Weinviertels, die im "Weinviertler Advent" zum besinnlichen Verweilen abseits von Hektik und Großstadttrubel einladen. Die längste baulich geschlossene Kellergasse Europas befindet sich in Hadres, wo sich Kellergasse und Adventmarkt auf einer Länge von 1,6 Kilometern erstrecken. In der Loamgrui in Unterstinkenbrunn gibt es mit rund 60 geöffneten Presshäusern sogar ein gesamtes Kellerdorf mit einzigartigen, unter Naturschutz stehenden Hohlwegen.

In diesen "Dörfern ohne Rauchfang" wird im Advent ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten: Neben Konzerten, Bläsern, Dichterlesungen und Krampuslauf können sich die Besucher bei offenen Singstunden oder dem Backen von Weihnachtskrapferln auf das Weihnachtsfest einstimmen. Stimmungsvoll beleuchtete Torbögen und Kellergassen schaffen eine zauberhafte Kulisse für gemütliche Spaziergänge. Für Kinder gibt es tierische Erlebnisse in Form von Alpaka-Streichelzoos und Pony-Reiten sowie kreatives Basteln und Malen. Bei einigen Märkten schaut auch der Nikolaus vorbei.

Der Weinviertler Advent findet sich nicht nur in Kellergassen sondern auch auf zahlreichen historischen Schauplätzen: Unverwechselbare imperiale Kulissen bieten zum Beispiel die Weihnachtsmärkte im Schloss Kirchstetten, im Liechtenstein Schloss Wilfersdorf oder auf Schloss Hof. Ein mittelalterliches Flair bietet das neugotische Rathaus mit Innenhof in Korneuburg und in Stockerau verwandeln sich Rathaus und Rathausplatz in einen barocken Christkindlmarkt, der gelebtes Brauchtum und Traditionen zeigt.

Kulinarische Besonderheiten und weihnachtliches Brauchtum: "Kellergatschbrot", weißer Glühwein und Weihnachtskrapferl versüßen den Advent

Das Weinviertel bietet eine Reihe kulinarischer Köstlichkeiten aus der Region, wie Spanferkel, Speck, Wildspezialitäten und das typische "Kellergatschbrot". Im Advent nicht fehlen dürfen Weihnachtsbäckerei - im Weinviertel "Weihnachtskrapferl" genannt -, Lebkuchen, Engelslocken und Honig. Punsch, der weiße Weinviertler Glühwein und heiße Maroni wärmen von innen, selbstverständlich werden aber auch heimische Weine geboten. Darüber hinaus kann der eine oder andere edle selbstgebrannte Tropfen gekauft oder gleich verkostet werden.

Neben all den hausgemachten Schmankerln bieten die Weihnachtsmärkte des Weinviertler Advents traditionelles Kunsthandwerk und handgearbeitete Geschenke, darunter Geschnitztes, Gebasteltes, Gesticktes und Gestricktes, Weihnachtsdeko, Krippen, Keramik, Leder, Edelsteine, Glas, Modeschmuck und vieles mehr.

Weihnachtliches Flair mit Wellness: Erholung und Kulinarik im zauberhaften Ambiente des Weinviertler Advents

Eine genussvolle Auszeit vom Großstadtrummel bieten die besonderen Wochenend-Angebote, die neben einem 4-gängigen Menü mit regionalen Spezialitäten und Weinbegleitung, einer süßen Zimmer-Überraschung mit originalen Weinviertler Weihnachtskrapferln auch eine Kellergassenführung und natürlich den Besuch des Weinviertler Advents beinhalten. Verfügbar sind die Urlaubsangebote wahlweise mit einer oder zwei Übernachtungen.Wellness-Liebhaber kommen bei speziellen Angeboten in der Therme Laa und dem Althof Retz mit VinoSPA auf ihre Kosten: Nach dem Besuch eines Weinviertler Adventmarktes bieten Thermalwasser, Saunalandschaft und Massagen tiefe Entspannung und einen Ausgleich vom stressigen Alltag. Alle Packages können bei der Weinviertel Tourismus GmbH gebucht werden: www.weinviertel.at/advent, Tel.: +43-(0)2552-3515.

Weitere Informationen zu den Adventmärkten und Wochenend-Angeboten unter:
www.weinviertel.at/advent