Wien bewirbt sich als EMA-Standort

28.03.2017

Das Rennen ist eröffnet. Nach dem bevorstehendem "Brexit" ist die zweitgrößte EU-Behörde, die Europäische Arzneimittelbehörde EMA, auf der Suche nach einer neuen Heimat. Bürgermeister Michael Häupl würde die Ema gerne in Wien begrüßen und stellte am Dienstag, dem 28. März 2017, acht passende Immobilien vor.

Länge: 1 Min. 45 Sek.
Produktionsdatum: 2017
Copyright: Stadt Wien