Wien-Donaustadt: 38-jähriger Motorradlenker bei Verkehrsunfall schwer verletzt

04.05.2017

In der Einzingergasse ist es am 3. Mai 2017 um 12.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Ein Pkw-Lenker wollte aus einer Ausfahrt kommend die Einzingergasse befahren und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 38-jährige Motorradlenker stürzte und kam rund 30 Meter nach der Unfallstelle zu liegen. Das Motorrad schlitterte auf die Gegenfahrbahn, begann zu brennen und wurde von der Wiener Berufsfeuerwehr kurze Zeit später geborgen. Durch den Rettungsdienst wurde der 38-Jährige schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.