Wien-Donaustadt: Erfolgreiche Reanimation durch zwei Polizisten

20.06.2017

Am 19.06.2017 gegen 10:00 Uhr erlitt ein 52-jähriger Mann in der U-Bahn-Station Rennbahnweg einen Herzstillstand. Passanten leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettung. Zwei Beamten der Wiener Polizei, die den Einsatz am Funk gehört hatten und sich in der Nähe befanden, begaben sich umgehend zum Einsatzort. Sofort führten die Beamten bis zum Eintreffen des Notarztes die notwendigen Wiederbelebungsmaßnahmen durch, wobei auch der in jedem Polizeiwagen vorhandene Defibrillator zum Einsatz kam. Der Erkrankte konnte in weiterer Folge stabilisiert und mit der Rettung in ein Wiener Krankenhaus gebracht werden.