Wien-Donaustadt: Motorradlenker bei Zusammenstoß verletzt

08.08.2017

Im 22. Wiener Gemeindebezirk ist es am 07.08.2017, um 14.45 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad gekommen. Der Motorradfahrer wechselte zwischen der Auffahrt vom Gewerbepark Stadlau und der Abfahrt Hirschstettner Straße auf den rechten Beschleunigungsstreifen bzw. Verzögerungsstreifen. Dabei wurde er von einem Pkw, welcher ebenfalls rechts auf den Beschleunigungsstreifen wechselte, erfasst, touchierte in weiterer Folge die Leitschiene und wurde über diese zu Boden geschleudert. Der Pkw Lenker blieb kurz stehen, setzte allerdings ohne Erste Hilfe Maßnahmen zu setzen seine Fahrt fort. Der Motorradlenker wurde noch vor Ort von der Berufsrettung Wien erstversorgt und in weiterer Folge mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verlegt. Der Lenker befindet sich aktuell noch in Lebensgefahr. Für die Dauer der Versorgung des Verletzten wurde die Autobahn S/2 in Fahrtrichtung A/23 gesperrt.