Wien-Floridsdorf: Professionelle Bekleidungs-Diebe auf der Flucht nach Bosnien festgenommen

11.07.2017

Beamte des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle Ost wurden im Zuge von Ermittlungen auf zwei Männer aufmerksam, die im Zeitraum von Juni 2017 bis Juli 2017 mehr als 110 Kleidungsstücke aus einem Geschäft in der Brünner Straße gestohlen hatten. Die mutmaßlichen Täter entfernten mit teils hochprofessionellem Equipment die Diebstahlsicherungen und transportieren die Waren in mehreren Etappen aus dem Geschäft. Am 6. Juli 2017 wollten die Beschuldigten mit einem voll beladenen Pkw nach Bosnien flüchten, um die Waren dort zu verkaufen. Nach kurzer Fahrt konnten die Männer angehalten und festgenommen werden. Das Diebesgut und das Tatwerkzeug wurden sichergestellt, der 49- und der 62-Jährige befinden sich in Haft.