Wien-Floridsdorf: Zwei Festnahmen nach Moped-Diebstahl

14.08.2017

Am 13.08.2017 um 23:00 Uhr bemerkten zwei Polizisten im Bereich der Kürschnergasse ein auffälliges Duo, das mit einem Moped unterwegs war. Als sie das Moped für eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle anhalten wollten, fuhr der Lenker davon. Es konnte eruiert werden, dass die montierten Kennzeichen unterdrückt waren. Mehrere Polizeistreifen, unter anderem auch der Polizeihubschrauber, leiteten eine sofortige Bestreifung im Nahbereich ein. Ein 15-Jähriger konnte am Rennbahnweg angetroffen werden. Dieser gestand im Zuge einer Erstbefragung seine Beteiligung und nannte den zweiten Beteiligten. Der zweite Tatverdächtige, ein 15-Jähriger, konnte an seinem Hauptwohnsitz angetroffen werden. Die Polizisten stellten das gestohlene Moped, die unterdrückten Kennzeichen und zwei gestohlene Sturzhelme sicher. Die diversen Verwaltungsübertretungen während der Flucht wurden ebenfalls angezeigt.