Wiener Neujahrsbaby im KAV-Haus Rudolfstiftung

02.01.2017

© KAV/Votava
© KAV/Votava

Das Neujahrsbaby innerhalb des Wiener Krankenanstaltenverbunds (KAV) wurde am 1. Jänner um 2.18 Uhr in der Rudolfstiftung (Bezirk Landstraße) geboren. Der noch namenlose Bub wog nach seiner Geburt 3.825 Gramm und war 50 Zentimeter groß. Er kam per Kaiserschnitt zur Welt und war bereits einige Tage über dem ursprünglich errechneten Geburtstermin.
Mutter und Bub sind wohlauf. Die Eltern Hyeongyeong und Jeil (beide 33 Jahre) stammen aus Südkorea, leben in Wien, und sind überglücklich über die Geburt ihres ersten Kindes.