Wirtschaften im 21. – Standpunkt Floridsdorf mit neuer Website

15.01.2018

(FLORIDSDORF) Floridsdorf als attraktiver Wirtschaftsstandort steht aufgrund des sehr dynamischen Bevölkerungswachstums von Wien vor neuen Herausforderungen. Um die bestehenden Betriebs- und Industriegebiete im Bezirk langfristig zu unterstützen, Defizite zu beheben und den Wirtschaftsstandort Floridsdorf attraktiver zu gestalten, wurde im März 2016 das Quartiersmanagement Standpunkt Floridsdorf eingerichtet.

Mit dem neuen Jahr ist die neue Website des Quartiersmanagement Standpunkt Floridsdorf online gegangen. Auf www.standpunkt-floridsdorf.at können alle Informationen zu den Besonderheiten und Stärken/Vorteile der fünf Betriebsgebiete, Aktuelles zu Förderungen und Veranstaltungen, aber z.B. auch Interessantes über die Entwicklung des Bezirks als Industrie- und Betriebsstandort bis hin zu unternehmerischen Erfolgsgeschichten aus dem Bereich ressourcenschonendes Wirtschaften jederzeit abgerufen werden. In weiterer Folge wird es auf der Website auch einen Überblick über verfügbare Gewerbeimmobilien und -flächen in den Floridsdorfer Betriebsgebieten geben.
Bezirksvorsteher Georg Papai begrüßt und unterstützt die Einrichtung des Quartiersmanagements "als wichtigen Motor, um in unserem Bezirk den richtigen Rahmen für neue Arbeitsplätze zu schaffen und die langfristige, nachhaltige Entwicklung voranzutreiben". So wird 2018 im Auftrag des Quartiersmanagements Standpunkt Floridsdorf ein Masterplan fertiggestellt. In diesem Masterplan werden Maßnahmen zur Sicherung und Verbesserung der Betriebsstandorte in Floridsdorf vorgeschlagen - unter Berücksichtigung der Potenziale ressourcenschonender Technologien. Denn vor allem der verantwortungsvolle Umgang mit vorhandenen Ressourcen und professionelles Energiemanagement bringen den Unternehmen mittel- und langfristig einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Auch dazu werden über www.standpunkt-floridsdorf.at nähere Informationen abrufbar sein, sobald die Arbeiten zum Masterplan abgeschlossen sind.
FOTO:
Standpunkt_Floridsdorf_neue_Website (5,86 MB) - Standpunkt Floridsdorf MMag. Michael Maritschnegg und Waltraud Zemann, Floridsdorfer Bezirksvorsteher Georg Papai (v.l.n.r.)
© BV 21