|► (TALK) Markus Köhle Zurück in die Herkunft. Ein Nabelschaulauf zu den Textquellen (Sonderzahl)

05.05.2021

Aufgrund der Corona-Beschränkungen fehlt den österreichischen Verlagen und ihren Autor*innen seit über einem Jahr die Möglichkeit ihre Neuerscheinungen im Buchhandel und bei Lese-Veranstaltungen adäquat vorzustellen. Um dieser prekären Lage für die österreichischen Verlage entgegenzutreten und diesen zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen, hat der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels das Video-Gesprächsformat "Ausnahmegespräche" im März 2020 initiiert.

Die neusten Beiträge

Seien Sie immer auf dem neusten Stand!
 

1921 startete die Familie Kolnhofer im Prater voll durch - zuerst als Wirte von renommierten Kaffeehäusern an der Hauptallee und nach dem Zweiten Weltkrieg als Schaustellerfamilie im Wurstelprater. Philipp Kolnhofer, der Begründer der Praterdynastie Kolnhofer, arbeitete mit seinen drei Söhnen und deren Frauen nicht nur zielstrebig daran, das eigene...