|► (Österreich) Impfstoff: Kanzler unter Kritik

16.04.2021

Erfreut über die vorgezogene Impfstofflieferung ist zwar auch die Opposition, dem Bundeskanzler will sie dafür aber nicht danken. Denn der hat aus rot-blau-pinker Sicht mit den jetzt früher gelieferten Impfdosen rein gar nichts zu tun. Ganz im Gegenteil: die Regierung hätte sogar wissentlich zu wenig Impfstoff bestellt. Im sogenannten "kleinen Corona-Untersuchungsausschuss" geht der Konflikt zwischen Opposition und Kanzler daher heute in die nächste Runde.

Quelle: ATV

Heinz Marecek beendet die lange Pause im Konzerthaus Weinviertel mit seinem neuen Programm "Mein Kollege der Affe". Der "Gescheite" versucht dem "Blöden" die Welt zu erklären. Mit seinem neuen Soloprogramm - benannt nach einem Gedicht von Fritz Grünbaum - lässt Heinz Marecek die berühmten Doppelconférencen von Fritz Grünbaum und Karl Farkas wieder...