Donaustadt: „20. Eßlinger Maibaumfest“ am Sonntag

25.04.2019

Samba-Gruppe, Clown Marijan, Zauberei, Info: 0699/180 646 40

Unter dem Ehrenschutz des Bezirksvorstehers der Donaustadt, Ernst Nevrivy, geht am Sonntag, 28. April, das "20. Eßlinger Maibaumfest" über die Bühne. Frohgemut gefeiert wird im "Jazz-Park Eßling" (22., Eßlinger Hauptstraße, Colerusgasse) und im "Kultur-Stadl Eßling" (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Ein Höhepunkt im Festprogramm ist die Aufstellung eines Maibaumes um 16.00 Uhr. Ort: 'scharfes Eck' nächst "Bill-Grah-Park" (22., Eßlinger Hauptstraße/Fatty-George-Gasse). Das auf ehrenamtlicher Basis tätige Team des Vereines "Kulturfleckerl Eßling" organisiert diese Festivität. Von 14.00 bis 18.00 Uhr verbreiten eine temperamentvolle Samba-Gruppe, der vielseitige Clown Marijan sowie die charmante Animateurin Silke ("Smovey") gute Laune. Obendrein erwartet das Publikum eine "Kinderbuch-Zauberei" und es steht ein "Schach-Tisch" zur Verfügung. Der Eintritt ist kostenlos. Mehr Informationen: Telefon 0699/180 646 40 ("Kulturfleckerl Eßling"-Obfrau Angela Hannappi).

Die Kleinen beteiligen sich am "Sackhüpfen" oder benützen die "Hüpfburg". Erwachsene kaufen im "Stadl-Flohmarkt" günstig ein. Vom Pflänzlein bis zur Schürze bieten die "Kulturfleckerl Eßling"-Mitglieder mannigfaltige Dinge an. In der "Bastel-Ecke" entstehen allerhand hübsche Sachen. Gegen den Hunger der Besucherinnen und Besucher gibt es Würstel und Langos. Die Ankündigung der Feier klingt verlockend: "Ein entspannter Nachmittag für Groß und Klein im 'Jazzpark' mit Straßenkunst, Gaukelei, Musik und diversen Kreativangeboten". Auskünfte dazu erteilt die "Kulturfleckerl Eßling"-Leitung via E-Mail. Die Adresse lautet kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen: