28. Gerasdorfer Adventmarkt rund ums Rathaus

Stimmungsvolles Ambiente und weihnachtliches Rahmenprogramm erwarteten die Gäste des 28. Gerasdorfer Adventmarktes am 30. November und 1. Dezember rund um das Gerasdorfer Rathaus.

Am ersten Adventwochenende, 30. November von 14:00-20:00 Uhr und 1. Dezember 2019 von 11:00 bis 16:00 Uhr, lädt die Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien herzlich zum Adventmarkt rund ums Rathaus. Der Markt erstreckte sich von der Kirchengasse, über den Platz vor dem Rathaus, durch das Rathaus-Foyer bis in den weihnachtlich dekorierten Rathausgarten.


Beim stimmungsvollen Adventmarkt waren am Samstag 49 Stände und Weihnachtshütten stehen. Zahlreiche Gerasdorfer Vereine waren mit einem Stand vertreten undlockten mit Punsch, Glühwein und anderen kulinarischen Köstlichkeiten. Adventkränze und Weihnachtsgesteckte wurden ebenfalls angeboten.


Im Weihnachtsdorf im Rathausgarten erwarteten die Gäste an beiden Tagen Holzhütten mit Kunsthandwerk und besonderen Geschenkideen: Handgestricktes, selbstgemachte Häkelsachen, Weihnachtsschmuck, lateinamerikanischer Schmuck, Weihnachtsdekoration, Papierhandwerk, handgemachte Modeaccessoires, Bäckereien und einiges mehr.


Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben Waffeln, Hotdogs, Zuckerwatte, Maroni, Wildspezialitäten, Wurst-Chips und Raclette-Broten fanden Sie dieses Jahr auch Käsespätzle in der Gastrohütte im Rathausgarten.


Weihnachtliches Rahmenprogramm


Am Samstag, den 30. November, eröffnete Bürgermeister Alexander Vojta den Weihnachtsmarkt offiziell um 16:30 Uhr mit musikalischer Untermalung des Bläser-Ensembles der Musikschule Gerasdorf. Um 17:30 Uhr fand das Adventkonzert der Regenbogenkinder im Turnsaal der Neuen Mittelschule statt.


Am Sonntag, den 1. Dezember, lud die Stadtgemeinde besonders Familien mit Kindern zum Adventmarkt ein, denn der Nikolo und das Christkind besuchten den Weihnachtsmarkt. Nikolo und das Christkind fuhren um 14:00 Uhr mit dem Pferdewagen vor, konnten bis 15:00 Uhr im Rathaus Foyer besucht werden und wurden um 15:00 Uhr wieder mit der Kutsche abgeholt.