(Video) Gastronomie Nostalgie - Bezirksmuseum

18.03.2019

"Zu Gast in Wien" war das Thema des "Tages der Wiener Bezirksmuseen" am Sonntag, 17. März. Beeindruckende Ausstellungen ermöglichten den Besucherinnen und Besuchern der 23 Bezirksmuseen in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr einen Rückblick auf die bunte Wiener Gastronomie-Geschichte. Vom noblen Speiserestaurant bis zum zünftigen "Wirtshaus" und vom traditionsreichen Kaffeehaus bis zum rustikalen "Beisl" erinnerte eine breite Palette von Fotoaufnahmen aus den Museumsarchiven an Wiens gastronomische Vergangenheit. Oft kombinierten die Gestalter der Ausstellungen das Bildmaterial mit gastronomischen Objekten. Rahmenprogramme (Musik, Literatur, Film, u.a.) lockerten die Reminiszenzen in einzelnen Bezirken auf. Rund 5.000 Personen fanden sich am Sonntag in den teilnehmenden Museen in ganz Wien ein. Der stärkste Publikumszustrom wurde in Meidling (326 Personen), in Hietzing (233 Personen) und in der Josefstadt (225 Personen) verzeichnet. Neben den 23 Bezirksmuseen beteiligten sich einige "Sondermuseen" an dem Projekt: Zum Beispiel gingen 287 Personen ins "Circus- und Clownmuseum Wien" in der Leopoldstadt.