ATEMLOS | Peter Filzmaier | Ausnahmegespräche

Seit den Corona-Beschränkungen bleiben vor allem österreichische Verlage mit ihren heimischen AutorInnen auf der Strecke. Seit Wochen fehlen im Buchhandel und darüber hinaus die Möglichkeiten, Neuerscheinungen vorzustellen.