Baustelleninfo Wien

04.06.2018


19. Bezirk: Abschnitt der Heiligenstädter Straße wird saniert

Nach diversen Aufgrabungen und aufgrund von Zeitschäden beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau am Montag, dem 4. Juni 2018, mit örtlichen Sanierungsarbeiten von Fahrbahnen und Gehsteigen in der Heiligenstädter Straße im Abschnitt von Sickenberggasse bis Freihofgasse im 19. Bezirk.

Verkehrsmaßnahmen

Die Bauarbeiten erfolgen abschnittsweise bei Freihaltung einer 3,5 m breiten Restfahrbahn unter Einbeziehung des jeweils richtungsführenden Gleises. Für FußgängerInnen wird ein Ersatzgehsteig errichtet. Während der Arbeiten am Kreuzungsplateau Nußdorfer Platz/Sickenberggasse kommt es zu Nachtarbeiten.

Örtlichkeit der Baustelle: 19., Heiligenstädter Straße im Abschnitt von Sickenberggasse bis Freihofgasse

- Baubeginn: 4. Juni 2018
- Geplantes Bauende: 4. August 2018

16. Bezirk: Straßenbauarbeiten in Abschnitt der Wattgasse und der Wilhelminenstraße

Nach diversen Aufgrabungen und aufgrund von Zeitschäden beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau am Dienstag, dem 5. Juni 2018, mit Bauarbeiten in der Wattgasse und der Wilhelminenstraße im 16. Bezirk.

Details

Im Zuge der Sanierung der Wattgasse im Abschnitt zwischen Wilhelminenstraße und Seeböckgasse wird in beiden Fahrtrichtungen ein Mehrzweckstreifen geschaffen und die Straße durch Baumscheiben aufgewertet. Die Radverkehrsanlage schließt eine weitere Lücke im Radwegenetz. Künftig kann man in der Wattgasse beidseits zwischen der Hasner Straße im 16. Bezirk über die Lidlgasse bis in den 18. Bezirk auf einer Radverkehrsanlage radeln.

Weiters werden zur Verbesserung der Sicherheit für alle VerkehrsteilnehmerInnen Gehsteigvorziehungen in der Wilhelminenstraße am Kreuzungsplateau mit der Wurlitzergasse hergestellt.

Verkehrsmaßnahmen

Die Arbeiten erfolgen in zwei Bauphasen.

Bauphase 1 (5. Juni bis 29. Juni 2018):

Die Wattgasse wird im Abschnitt zwischen Wilhelminenstraße und Seeböckgasse komplett gesperrt. Der Individualverkehr und der öffentliche Verkehr werden in Fahrtrichtung 17. Bezirk über Degengasse, Wichtelgasse, Geblergasse zur Wattgasse und in Fahrtrichtung 15. Bezirk über Effingergasse, Wurlitzergasse, Wilhelminenstraße zur Wattgasse umgeleitet.

Die Wilhelminenstraße wird ab Wurlitzergasse bis und in Fahrtrichtung Wattgasse als provisorische Einbahn geführt. Davon ausgenommen ist die Straßenbahnlinie 2. Der Kfz-Verkehr in Fahrtrichtung stadtauswärts wird über Wichtelgasse, Geblergasse, Seeböckgasse und Wurlitzergasse zur Wilhelminenstraße umgeleitet.

Bauphase 2 ( 2. Juli bis 20. Juli 2018):

Die Wilhelminenstraße wird ab Wurlitzergasse bis und in Fahrtrichtung Redtenbachergasse als provisorische Einbahn geführt. Davon ausgenommen ist die Straßenbahnlinie 2. Der Kfz-Verkehr in Fahrtrichtung stadteinwärts wird über Redtenbachergasse, Degengasse und Wurlitzergasse zur Wilhelminenstraße umgeleitet.

Die Zufahrt und der FußgängerInnenverkehr zu Geschäften und Garagen sind auf Baudauer gestattet. Die betroffenen Straßenbahnhaltestellen der Linie 2 werden örtlich verlegt.

Örtlichkeit der Baustelle: 16., Wattgasse zwischen Wilhelminenstraße und Seeböckgasse sowie Wilhelminenstraße zwischen Wattgasse und Redtenbachergasse.

- Baubeginn: 5. Juni 2018
- Geplantes Bauende: 20. Juli 2018

9. Bezirk: Roßauer Lände - Sanierung der Fahrbahn

Ab Montag, dem 4. Juni 2018, beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau aufgrund von Zeitschäden mit örtlichen Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der Roßauer Lände von Friedensbrücke bis Augartenbrücke im 9. Bezirk. Die Arbeiten finden ab 20 Uhr Abend bei Freihaltung zweier Fahrstreifen bzw. ab 22 Uhr bei Freihaltung eines Fahrstreifens statt.

Örtlichkeit der Baustelle: 9., Roßauer Lände von Friedensbrücke bis Augartenbrücke

- Baubeginn: 4. Juni 2018, 20 Uhr
- Geplantes Bauende: 14. Juni 2018

5. Bezirk: Hartmanngasse - Beginn für Fahrbahn- und Gehsteigumbau

Nach diversen Aufgrabungen und aufgrund von Zeitschäden beginnt die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau heute Montag, dem 4. Juni 2018, mit der Erneuerung der Hartmanngasse im 5. Bezirk. Bis etwa Ende des Sommers werden Fahrbahn und Gehsteige erneuert sowie Grüninseln und Baumscheiben errichtet.

Verkehrsmaßnahmen

Die Arbeiten finden in zwei Bauphasen bei Sperre der Hartmanngasse statt. Die Garagen-Zufahrt ist jederzeit möglich. Der FußgängerInnenverkehr wird aufrechterhalten, der Radverkehr wird örtlich umgeleitet. Die Umleitung für den Kfz-Verkehr führt über Mittersteig, Ziegelofengasse, Leibenfrostgasse und Lambrechtgasse zur Wiedner Hauptstraße.

Örtlichkeit der Baustelle: 5., Hartmanngasse von Mittersteig bis Wiedner Hauptstraße

- Baubeginn: 4. Juni 2018
- Geplantes Bauende: 7. September 2018

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und

auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.