BMW Österreich Wirtschaftspressekonferenz

11.03.2021

Mit einem Gesamtumsatz von 5,8 Mrd. Euro zählt die BMW Group auch im herausfordernden Pandemiejahr 2020 zu den umsatzstärksten Unternehmen des Landes. Der erste Platz unter den Premiumherstellern der Automobilindustrie konnte auch 2020 souverän behauptet werden. Dazu stieg der Marktanteil von 6,8 auf 7,4 Prozent, was der BMW Group den erstmaligen vierten Platz bei den Neuwagenzulassungen in Österreich bescherte. Das berichtete die BMW Group anlässlich einer digitalen Pressekonferenz am 11. März 2021

Werbung