BRASSISSIMO VIENNA im Haus der Begegnung

Bürgermeister Ludwig Deltl, BRASSISSIMO, Vizebürgermeister DI Walter Vock
Bürgermeister Ludwig Deltl, BRASSISSIMO, Vizebürgermeister DI Walter Vock

Am 19. September gab es im Rahmen des Gemeindeabonnements im ausverkauften Haus der Begegnung Brass-Musik vom Feinsten.

Brass-Musik - das ist Musik auf höchstem Niveau, virtuos, stilistisch und mit viel Spielfreude dargeboten von den fünf Musikern Freddy Staudigl, Andreas Bergmann, Marcus Schmidinger, Sean Nield und Friedrich Gindlhumer.

Dem Publikum wurde ein wahres Feuerwerk an klanglichen Impressionen, mitreißender Dynamik und atemberaubender Virtuosität geboten! Das herausragende Brass-Quintett faszinierte mit Interpretationen von Bach bis Beatles, von Mozart bis ABBA!

Die Musiker des Ensembles BRASSISSIMO verwenden spezielle Instrumente wie das Wiener Horn und die Trompete mit deutschem Drehventilsystem. Nur mit Hilfe dieser Instrumente können die Musiker ihren vollen und ausgewogenen Wiener Blechbläserklang entfalten, der sie deutlich von anderen Brass-Ensembles abhebt.

Jedenfalls waren alle im ausverkauften Haus der Begegnung hingerissen. Nach Standig Ovations gab es noch einige Zugaben, die Zuschauer und -hörer konnten gar nicht genug bekommen. Bürgermeister Ludwig Deltl gratulierte anschließend persönlich und freut sich schon jetzt das Brass-Quintett eines Tages wieder in Strasshof willkommen heißen zu dürfen