Bürgermeister Alexander Vojta tritt mit breit aufgestellter Liste bei GR-Wahl an

Bürgermeister Alexander Vojta, seit 12 Jahren aktiv an der Spitze seiner Stadt, hat heute die neuerliche Kandidatur für das höchste Amt in seiner Heimatgemeinde Gerasdorf bei Wien bekanntgegeben. Gemeinsam mit seinem neuen SPÖ-Team tritt er an, um aus der kommenden Wahlauseinandersetzung wieder als Nummer 1 hervorzugehen.

Routiniers und neue Gesichter:

Das Vorhaben, die Spitzenposition erfolgreich zu verteidigen, steht unter einem guten Stern, so Vojta: " Die am 18.12. eingereichte Kandidatenliste weist einige Besonderheiten auf: Es sind darauf sowohl Routiniers aus dem Gemeinderat, als auch viele neue Gesichter mit Engagement und Fachkompetenz vertreten. Und: Es ist eine breit aufgestellte Liste." Bürgermeister Vojta konnte dafür so viele Kandidaten wie noch nie zuvor gewinnen!

54 KandidatInnen. Stärkste Liste seit 20 Jahren:

Insgesamt 54 Kandidatinnen und Kandidaten stehen gemeinsam mit Vojta auf der Bürgermeister-Liste zur Wahl. Das ist die stärkste Liste seit 20 Jahren. Darunter sind die vielfältigsten Berufe vertreten: Polizist, Lehrerin, Ärztin, Sportler, Krankenschwester, Juristin, Buschauffeur und viele mehr. Sie alle brennen darauf, in der nächsten Periode des Gemeinderates gemeinsam mit dem Bürgermeister für Gerasdorf zu arbeiten. In den nächsten Wochen wird das Team im Detail vorgestellt.

Erstmals 6 Listen. 5 Bürgermeister-Frühstücke im Jänner.

Bürgermeister Vojta abschließend: "Insgesamt treten mit SPÖ, ÖVP, FPÖ, GrüFo, DU und Neos erstmals 6 Listen an. Ich setze auf einen kurzen und fairen Wahlkampf im Jänner 2020. Ich lade die Gerasdorfer Bevölkerung in jedem Ortsteil zu einem Bürgermeister-Frühstück ein. Das große Finale ist am Sonntag, den 19.Jänner, von 8:00 bis 11:30 im Volksbildungshaus Oberlisse."