Bürgermeister Ludwig: Taxi-Gutschein für ältere Generation

Rund 300.000 Wienerinnen und Wiener über 65 Jahre haben dieser Tage Post von der Stadt bekommen. Per Brief informiert Wiens Bürgermeister Michael Ludwig über die Möglichkeit, einen Taxi-Gutschein über 50 Euro für notwendige Wege zu erhalten. Der Hintergrund: Das Corona-Virus kann vor allem für Ältere gefährlich werden, sie brauchen besonderen Schutz. "Mit den Taxi-Gutscheinen erreichen wir, dass die ältere Generation zu den notwendigen Terminen mit dem Taxi fahren kann und dadurch das Infektionsrisiko durch mögliche Kontakte in den Öffis minimiert wird", sagt Wiens Bürgermeister Michael Ludwig.

Die Mittel für die Taxi-Gutschein-Aktion werden heute, Donnerstag vom Gemeinderat beschlossen. Sie sind Teil eines insgesamt 85 Millionen Euro schweren Corona-Hilfspaket für Sofortmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus und Unterstützung für die Wiener Wirtschaft und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Dem Info-Schreiben des Bürgermeisters ist eine Rückantwort-Möglichkeit beigefügt. Die ersten Gutscheine werden jetzt jenen per Post zugestellt, die das Angebot in Anspruch nehmen wollen.