Bürgermeister Vojta besichtigt Baustelle der Volkshilfe Akademie Gerasdorf

14.02.2019

 v.l.n.r. Diplomsozialarbeiter Walter Kiss, Prof. Ewald Sacher (Präsident Volkshilfe Niederösterreich), Leiterin der Sozialstation Gerasdorf Barbara Stiedl, Stadtamtsdirektorin Gerda Hirschhofer, Landesgeschäftsführer Gregor Tomschizek, StR Gertrude Sommer und Bgm. Mag. Alexander Vojta auf der Baustelle.
v.l.n.r. Diplomsozialarbeiter Walter Kiss, Prof. Ewald Sacher (Präsident Volkshilfe Niederösterreich), Leiterin der Sozialstation Gerasdorf Barbara Stiedl, Stadtamtsdirektorin Gerda Hirschhofer, Landesgeschäftsführer Gregor Tomschizek, StR Gertrude Sommer und Bgm. Mag. Alexander Vojta auf der Baustelle.

Gerasdorf erhält 2019 eine eigene Volkshilfe Akademie. Die Umbauarbeiten in den neuen Räumlichkeiten sind voll im Gange und Bürgermeister Mag Alexander Vojta überzeugte sich gerne persönlich vom Baufortschritt.

Ziel ist es, so Bürgermeister Vojta, ein Ausbildungszentrum zu schaffen, in dem Volkshilfe MitarbeiterInnen geschult und trainiert werden. Die Eröffnung findet am 18. März 2019 statt. Am selben Tag startet der erste Heimhilfekurs mit 15 TeilnehmerInnen. Die AbsolventInnen werden dann für die Pflege in Gerasdorf und im ganzen Weinviertel eingesetzt. Die neue Akademie wird in Zukunft das Volkshilfe-Ausbildungszentrum für die ganze Region sein.

Bürgermeister Vojta "Mit der Volkshilfe Akademie schaffen wir ein ganz neues Ausbildungsangebot für Gerasdorf. Unsere Stadtgemeinde wird dadurch erheblich aufgewertet."