Coronavirus-Krise: Mehr als 100.000 bestätigte Infektionen in den USA

In den Vereinigten Staaten gibt es nach Angaben von US-Experten inzwischen mehr als 100 000 bestätigte Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus. In den USA gibt es damit mehr bekannte Infektionen als in jedem anderen Land der Welt. Bislang wurden rund 1540 Todesfälle gemeldet.