„Don Camillo & Peppone“ im Ronacher

03.02.2017

Wer kennt sie nicht, die liebevoll erzählten Geschichten um den streitbaren katholischen Pfarrer Don Camillo und seinen nicht minder schlagkräftigen Kontrahenten Peppone, den kommunistischen Bürgermeister, im kleinen, verschlafenen Dorf Boscaccio des Italien von 1947? Im Ronacher läuft zurzeit "Don Camillo & Peppone", das Musical von Michael Kunze und Dario Farina, in einer Inszenierung von Andreas Gergen. Tickets sind bei Wien-Ticket (www.wien-ticket.at bzw. 01/588 85) erhältlich!
Mit: Faber, Farina, Gergen, Hakvoort, Hanke, Koller, Lichtenberger, Lohner, Marek, Patay, Serafin, Schoots, Struppeck, Winkels



Die neusten Posts

Die Donauinsel ist ein wichtiger Teil des Wiener Hochwasserschutzes, und bewahrt die Stadt seit drei Jahrzehnten vor fatalen Überschwemmungen. Die heuer genau vor 30 Jahren fertiggestellte, 21 Kilometer lange und rund 4 km2 große Donauinsel, ist heute nicht mehr wegzudenken aus der Stadt. Die künstlich entstandene Insel bietet viel Platz für...