Donaustadt: „Crossroad Band“ spielt Folk und Country

13.09.2018

Unter dem Motto "From Dublin To Nashville" steht das nächste Konzert im "Kultur-Stadl Eßling" (22., Eßlinger Hauptstraße 96) am Freitag, 14. September. Ab 19.00 Uhr wird das Quintett "Crossroad Band" einen feinen melodischen Bogen von Folk-Stücken bis zu Country-Liedern spannen. "We Want To Entertain You" verkünden die Musikanten. Organisator des Abends ist der Verein "Kulturfleckerl Eßling". Der Eintritt ist frei. Zählkarten-Vergabe: Telefon 774 80 72. Karten-Bestellungen per E-Mail: reservierung@kulturfleckerl.at.

"Musik zum Mitsingen und Mitswingen" ist laut Mitteilung von "Kulturfleckerl"-Obfrau Angela Hannappi am kommenden Freitag im "Stadl" zu vernehmen. Wilfried Ertl (Piano, Mundharmonika, Gesang), Serge Mayer (Gesang, Gitarre, Banjo), Ewald Mayrl (Fiedel, Mandoline), Willy Nefzger (Bass) und Carin Wenusch (Schlagwerk) tragen bei der Folk- und Country-Veranstaltung gut ins Ohr gehende Auszüge aus den CDs "On Track Again" und "Crossing Borders" vor. Vom "Mystery Train" und dem "Whiskey In The Jar" bis hin zu einem "Hangman" und dem "Galway Girl" enthält das Repertoire der Gruppe "Crossroad Band" vielerlei Schmankerln. Auskünfte über Kultur-Termine in Eßling: Telefon 0699/180 646 40. Kontaktaufnahme mit der Vereinsleitung via E-Mail: kultur@kulturfleckerl.at.