Donaustadt: Klavier-Abend mit Olga Karotkikh am 27.6.

25.06.2018

Im Festsaal im Donaustädter Bezirksmuseum (22., Am Kagraner Platz 53/54) musiziert am Mittwoch, 27. Juni, die aus Weißrußland stammende Pianistin Olga Karotkikh. Die Künstlerin hat für diesen Abend ein Programm mit dem Titel "Feuerwerk der Tasten" zusammengestellt. Um 18.30 Uhr startet das Konzert und die Organisatoren versprechen dem Publikum einen vielfältigen Ohrenschmaus: "Russische und europäische Klavierliteratur von Barock und Klassik bis Jazz und Pop". Ein fixer Eintrittspreis wird nicht begehrt. Spenden der Besucherinnen und Besucher werden erbeten. Auskünfte: Telefon 203 21 26 (Museumsleiter: Helmut Just).

Im Laufe des Abends ertönen Werke von Bach, Beethoven, Mozart und anderen Klassik-Tondichtern. Ebenso reizvoll sind moderne Melodien von Komponisten wie Elton John. Das empfehlenswerte Konzert steht unter dem Ehrenschutz des Bezirksvorstehers der Donaustadt, Ernst Nevrivy. Die Veranstaltung wird seitens des Bezirkes gefördert. Koordinator des Gastspiels der exquisiten Pianistin Olga Karotkikh ist die Agentur "Live Concerts International". Nähere Informationen zu dem Kultur-Termin sind via E-Mail bei dem auf ehrenamtlicher Basis arbeitenden Museumsteam einzuholen: bm1220@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Pianistin Olga Karotkikh ("Live Concerts"):
www.lci-agentur.at/Olga%20Karotkikh.htm
Bezirksmuseum Donaustadt:
www.bezirksmuseum.at
Kulturelle Aktivitäten in der Donaustadt:
www.wien.gv.at/bezirke/donaustadt/