Ein seltsames Paar Ausschnitte und Interviews

Der Eine ist ein penibler Ordnungsfanatiker, der beim kleinsten Staubkörnchen den Staubwedel schwingt: Felix. Beim Anderen handelt es sich um den lockeren Lebemann, der gerne in seinen Pokerrunden Zigarren pafft: Oscar. In besagte Pokerrunde gerät Felix nach einem Versuch, sich das Leben zu nehmen. Oscar nimmt Felix bei sich auf und genießt anfangs die Eigenschaften seines neuen Mitbewohners, da dieser ihn bekocht und seine Wohnung in Schuss hält. Doch als Felix Oscars vielversprechendes Rendezvous mit zwei Schwestern ruiniert, kippt das zwischenmenschliche Verhältnis.