Floridsdorf: „Klassik Cool“ und „Schwung und Schmäh“

26.01.2018

Für Menschen jeden Alters gehen im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, Mautner Schlössl) öfters unterhaltsame Veranstaltungen über die Bühne. Am Samstag, 27. Jänner, ist es wieder soweit: Um 10.30 Uhr startet das Kinder-Programm "Klassik Cool! - Oscar kann nicht schlafen". Karten für die Produktion des Vereins "grossundklein" kosten 9 Euro für Kinder und 11 Euro für Erwachsene. Um 16.00 Uhr beginnt im Festsaal des Museums das Konzert "Mit wienerischem Schwung und Schmäh". Dabei treten Künstlerinnen und Künstler des Vereines "Ensemble Wiener Klänge", die Sängerin Regina Kotsis und eine Schrammel-Formation auf. Als "Eintrittsspende" sind 15 Euro zu entrichten. Die Vorstellung wird durch den Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf" organisiert. Auskünfte: Telefon 0664/55 66 973 (Museumsleitung: Ferdinand Lesmeister), Telefon 270 51 94 bzw. E-Mail bm1210@bezirksmuseum.at.

Zum Programm "Oscar kann nicht schlafen" in der Reihe "Klassik Cool!": Die Veranstaltung dauert von 10.30 Uhr bis 11.15 Uhr. Vorher werden die Kleinen in einer "Bastelstube" ab 10.00 Uhr auf das kindgerechte Konzert eingestimmt. Gitarre, Percussion und Erzählungen ermöglichen der jungen Zuhörerschaft (2 bis 8 Jahre) und erwachsenen Begleitpersonen eine wundersame "Reise zwischen Geräuschen und Musik". Information und Reservierung: Telefon 0660/581 33 96, E-Mail office@grossundklein.info.

Am Nachmittag: Du bist mein Freund, du gutes Tröpferl

Liebhaberinnen und Liebhaber wienerischer Melodien lassen sich das "Jahreskonzert 2018" der beliebten Gruppe "Ensemble Wiener Klänge" nicht entgehen. Mitwirkende: Brigitte Taufratzhofer, Katharina Hohenberger, Felix Brachetka und Andreas Zajic (alle: Gesang) sowie Manfred Hohenberger (Klavier, Gesang, Akkordeon). Die Künstlerinnen und Künstler interpretieren Stücke aus ihrer CD "Bei uns im Liebhartstal" und spannen dabei einen Liederbogen von "Du bist mein Freund, du gutes Tröpferl" und "Ottakringer Heurigentanz" bis zu "Fuchs und Has'" und der "Starchant-Romanze". Gleichermaßen hörenswert sind die Auszüge aus der CD "Wien is a Sternderl vom Himmel" des Quartetts "Baumgartner Konzertschrammeln", von "Wann der Weana an Schas lasst" bis zu "Geh Pepperl, plausch net". Info und Reservierung: Telefon 278 52 67 ("Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf") bzw. E-Mail eva.krapf@gmx.at. Mitteilungen an die Musikerinnen und Musiker per E-Mails sind an folgende Adresse zu schicken: m.h.hohenberger@gmx.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at
Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte":
www.beethoven-gedenkstaette.at
Gruppe "Ensemble Wiener Klänge":
https://manfredhohenberger.com/musik/wienerklaenge/
Quartett "Baumgartner Konzertschrammeln":
https://manfredhohenberger.com/musik/konzertschrammeln/