Grünoase Semmelweis-Areal für die Zukunft abgesichert

08.01.2021
Copyright MA18/Christian Fürthner
Copyright MA18/Christian Fürthner

Nutzungen der Pavillons für Bildung, Soziales und Kultur - rund 5 ha große historische Parkanlage bleibt erhalten

Mit dem jetzt startenden Widmungsverfahren für das Semmelweis-Areal im 18. Bezirk sichert die Stadt Wien die historische Parkanlage für die Zukunft rechtlich ab. Sie erhält die rund 4,7 ha große Grünanlage, die eine wichtige Erholungsfunktion für den ganzen Stadtteil erfüllt. Der Zugang des Areals für die Öffentlichkeit ist garantiert. Derzeit als Bauland ausgewiesene Bereiche werden mit der neuen Widmung zu Grünland/Parkschutzgebiet.

"Mit dem jetzt startenden Widmungsverfahren sichern wir das Semmelweis-Areal für die Zukunft ab. Wir garantieren so eine wichtige Grünoase für die Wienerinnen und Wiener. Auch die Nutzung der Pavillons ist klar definiert, wir schieben jeglichen Immobilien-Spekulationen den Riegel vor", so Planungsstadträtin Ulli Sima.

Denn laut neuer Widmung ist die Nutzung der denkmalgeschützten Pavillons auf Bildungszwecke sowie soziale und kulturelle Zwecke beschränkt. Somit bleiben die Pavillons der Öffentlichkeit dienenden Einrichtungen vorbehalten.

"Es war immer Wunsch des Bezirks, dass am Areal keine Luxuswohnungen entstehen, sondern es weiterhin öffentlich genutzt und die Durchwegung widmungsmäßig abgesichert bleibt", zeigt sich Währings Bezirksvorsteherin Silvia Nossek sehr zufrieden.

Öffentliche Auflage startet am 14. Jänner

Mitte 2019 ist die Semmelweis-Frauenklinik in die Klinik Floridsdorf übersiedelt. Damit sind die Pavillons frei geworden und können für neue Nutzungen verwendet werden. Im Jahr 2002 wurden Teilbereiche der historischen Anlage, darunter insbesondere die sechs Pavillons, erhaltene Einfriedungen und im Park befindliche Skulpturen, unter Denkmalschutz gestellt.

Die öffentliche Auflage des neuen Flächenwidmungsplans startet mit 14.1.2021 und wird sechs Wochen bis zum 25.2.2021 dauern. Ein Beschluss des neuen Flächenwidmungsplans durch den Wiener Gemeinderat soll noch vor dem Sommer erfolgen.

Im Zuge der öffentlichen Auflage besteht die Möglichkeit in den Entwurf Einsicht zu nehmen und zum Entwurf Stellung zu nehmen.

Online finden Sie die Plandokumente unter: www.wien.gv.at/stadtentwicklung/flaechenwidmung/aktuell/

Am 21.1.2021 von 17:00 - 18:00 Uhr besteht zusätzlich die Möglichkeit an einer Online-Info-Sprechstunde teilzunehmen. Fragen können auch vorab geschickt werden. Anmeldung erforderlich unter mitreden@ma21.wien.gv.at.

Werbung