Historische Tage Deutsch Wagram | der erste Tag | Dabei | VIDEO

07.07.2019

Anlässlich 210 Jahre Schlacht bei Deutsch Wagram wurde im und um das Napoleon Museum in Form der Historischen Tage dem Ereignis gedacht. Rund 300.000 Soldaten trafen in dieser bis dahin größten Schlacht der napoleonischen Kriege aufeinander, Insgesamt beliefen sich die Verluste auf bis zu 78.000 Soldaten, wobei die Österreicher mehr Soldaten verloren als die Franzosen und deren Verbündete. In dieser Folge zeigen wir den ökumenischen Friedensgottesdienst, die Kranzniederlegung und wie die "frechen Franzosen" vom k.k. Infanterieregiment Nr. 3 "Erzherzog Carl" aus dem Napoleon Museum vertrieben wurden. Aber eines zog sich wie ein rotes Band durch den Tag - nie mehr Krieg und das Friedensprojekt EU auf einen von unzähligen Kriegen geschüttelten Kontinent.