Jetzt einreichen! Wiener Gesundheitspreis 2021 „Gesund leben in Corona-Zeiten“ ausgeschrieben

29.03.2021

Stadtrat Peter Hacker und Wiener Gesundheitsförderung laden zum Mitmachen ein

Gesund sein und gesund bleiben in Corona-Zeiten - wie das gelingt, sollen die Einreichungen zum Wiener Gesundheitspreis 2021 zeigen. Neben den bewährten Kategorien "Gesund in Grätzel und Bezirk" sowie "Gesund in Einrichtungen/Organisationen" sind auch innovative Ideen und Projekte mit dem Fokus auf den Jahresschwerpunkt "Gesund leben in Corona-Zeiten" gefragt. Zum Schwerpunkt werden außerdem drei Medienpreise für herausragende journalistische Beiträge vergeben. Einreichungen für den Wiener Gesundheitspreis 2021 sind ab sofort bis Freitag, 14. Mai 2021 bei der Wiener Gesundheitsförderung (WiG) möglich.

"Viele Projekte und Aktivitäten in der Gesundheitsförderung, die auf den direkten Kontakt mit den Menschen ausgerichtet sind, mussten aufgrund der Pandemie neu gedacht werden. Das verlangt kreative Ideen und Ansätze, aber vor allem Flexibilität, sich laufend auf neue Situationen einzustellen. Mit dem Wiener Gesundheitspreis wollen wir diese außergewöhnlichen Wege vorstellen und die Menschen dahinter vor den Vorhang holen", erklärt Peter Hacker, Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport anlässlich der Ausschreibung des Wiener Gesundheitspreises 2021. Eine wichtige Rolle in Corona-Zeiten spielt auch die Berichterstattung in den Medien. "Journalistinnen und Journalisten sind derzeit außergewöhnlich gefordert. Gerade in der Krise zeigt sich, wie wichtig gut recherchierte, vollständige und verständliche Informationen für die Menschen sind", so Dennis Beck, Geschäftsführer der Wiener Gesundheitsförderung, im Hinblick auf die ausgeschriebenen Medienpreise.

Wiener Gesundheitspreis 2021 in drei Kategorien und für Medienpreise einreichen

Der Wiener Gesundheitspreis 2021 wird von der Wiener Gesundheitsförderung in drei Kategorien vergeben: "Gesund in Grätzel und Bezirk", "Gesund in Einrichtungen/Organisationen" sowie zum Jahresschwerpunkt "Gesund leben in Corona-Zeiten". Zusätzlich gibt es drei Medienpreise für herausragende journalistische Beiträge zum Jahresschwerpunkt.

Alle wichtigen Informationen sowie die Unterlagen für die bis 14. Mai 2021 mögliche Einreichung sind online unter www.wig.or.at abrufbar. Verliehen wird der Wiener Gesundheitspreis am 14. September 2021 im Rahmen der Wiener Gesundheitsförderungskonferenz im Wiener Rathaus.

Werbung