JUBILÄUMSKONZERT 150 JAHRE ÖSTERREICH - JAPAN Gratis-Karten ab sofort erhältlich!

10.04.2019

Pixabay
Pixabay

Am Mittwoch, dem 24. April 2019, um 19:30, findet im Haus der Begegnung, Wien 21, Angererstraße 14, auf Einladung von Bezirksvorsteher Georg Papai ein Jubiläumskonzert anlässlich 150 Jahre Freundschaft Österreich-Japan statt.

Es spielt die Donau-Philharmonie Stockerau unter der Leitung von Dr. Rudolf Streicher.

"Es freut mich sehr, für diesen besonderen Anlass ein so hochkarätiges Ensemble gewonnen zu haben", sagt der Gastgeber, Bezirksvorsteher Georg Papai, "und die Anwesenheit einer hochrangigen Delegation unseres Partnerschaftsbezirks Katsushika wird diesen Abend gelungen abrunden."

Der erste Teil des Konzerts ist Ludwig van Beethoven gewidmet, zuerst wird die Ouvertüre zu Beethovens einziger Oper Fidelio gespielt, danach seine 2. Sinfonie in D-Dur.

Im zweiten Teil folgt das Orchester nach der Ouvertüre zur Operette Waldmeister von Johann Strauss Sohn und seiner 2. Romanze musikalisch dem Lauf der Donau:  Vom Donaustrande, Polka schnell von Johann Strauss Sohn  Donauwellen, Walzer von Iosif Ivanovici  Feuerfest, Polka francaise von Josef Strauss  Unter der Enns, Polka schnell von Eduard Strauss  Kaiserwalzer von Johann Strauss Sohn  Donauwalzer von Johann Strauss Sohn

Eintrittskarten für dieses Jubiläumskonzert sind gratis in der Bezirksvorstehung 21, im Amtshaus Am Spitz 1, Tel.Nr. 4000-21111 erhältlich.