Klimafreundliches Gerasdorf - Nächster Radweg in Schulgasse fertig gestellt

Das Radwege-Netz in der Stadtgemeinde Gerasdorf wächst. Wieder ein neuer Radweg wurde eröffnet. In der Schulgasse ist damit die Verkehrssituation auf dem Straßenstück vom Badeteich-Parkplatz bis zum Wasenweg für Familien und Kinder sicherer und attraktiver geworden.

Bürgermeister Alexander Vojta ist es ein großes Anliegen die Radwege in Gerasdorf bei Wien weiter auszubauen: "Mein Antrag wurde vom Gemeinderat einstimmig angenommen. In Zukunft stehen rund 200.000 Euro pro Jahr für Radweg-Projekte in der Stadtgemeinde zur Verfügung."

Klimaschutz im Alltag: Mehr Radfahren!

Autoverkehr ist stark an der CO2-Produktion beteiligt. Um das Klima zu schützen, gilt es unnötige Fahrten und Transporte zu vermeiden und den Verkehr auf umweltschonende Verkehrsmittel zu verlagern.

Viele Strecken, die wir die wir im Alltag mit dem Auto fahren, sind kürzer als 3 km. Wer smart ist, steigt für kurze Wege aufs Fahrrad oder geht zu Fuß. Beides produziert kein CO2 und hält gleichzeitig fit!

Bürgermeister Vojta: "Mehr Radwege für weniger Autoverkehr! Im Sinne des Klimaschutzes möchten wir die BewohnerInnen der Stadtgemeinde dazu motivieren, das Auto öfter mal stehenzulassen und auf das Fahrrad umzusteigen."