Kontaktloses Service der Stadtgemeinde Gerasdorf: Neuer Müllsackautomat beim Rathaus

Foto v.l.n.r.: Bürgerservice-Mitarbeiterin Romana Rebernak, Bürgermeister Alexander Vojta und Bürgerservice-Abteilungsleiterin Marie Spiegelgraber präsentieren den neuen Müllsackautomat.
Foto v.l.n.r.: Bürgerservice-Mitarbeiterin Romana Rebernak, Bürgermeister Alexander Vojta und Bürgerservice-Abteilungsleiterin Marie Spiegelgraber präsentieren den neuen Müllsackautomat.

Bgm. Vojta: "Mit diesem kontaktlosen Service übernehmen wir eine Vorreiterrolle. Nach Schwadorf, der Heimatgemeinde des Abfallwirtschaftsverbandes, ist Gerasdorf bei Wien die erste Gemeinde, die einen Müllsackcontainer aufgestellt hat. Müllsäcke sind damit ab sofort rund um die Uhr beim Rathaus erhältlich."

Die Nachfrage nach Müllsäcken während der Corona-bedingten Schließung des Rathauses war sehr hoch. Die Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien reagierte umgehend auf die schwierige Situation: Gelbe Säcke und Restmüllsäcke konnten während dem Lockdown kostenlos aus Boxen vor dem Rathaus entnommen werden. Leider wurden diese Säcke oft gehamstert und waren damit schnell nach dem Nachfüllen wieder vergriffen.

Jetzt wurde das kontaklose Service weiter verbessert: Seit 18. September sind verschiedene Müllsäcke rund um die Uhr beim Müllsackautomat in der Nische im Verbindungsweg links neben dem Rathaus erhältlich.

Folgende Produktangebote erhalten Sie rund um die Uhr:

- Maisstärkesackler 8L € 4,20
- Biotonneneinstecksackerl 120L € 7,20
- Biotonneneinstecksackerl 240L € 12,00
- Restmüllsäcke 60L € 3,30
- Grünschnittsäcke 110L € 2,40

Gelbe Säcke können ab sofort wieder kostenlos einzeln aus der Box neben dem Rathaus entnommen werden. Die Box wird während der Bürgerservice-Öffnungszeiten nachgefüllt.