Strasshof |Baufortschritt von der Errichtung einer Überdachung und Sanierung der Denkmallokomotive

18.02.2022

Wie bereits berichtet wurde die Denkmallokomotive am Mittwoch, 06. Oktober 2021, von ihrem Standort in zwei Teile zerlegt und zum Eisenbahnmuseum zur Restaurierung transportiert und wird im neuen Glanz am 15. März 2022 ab 11:30 wieder auf ihren, dann neu gestalteten und überdachten, Standort retourkommen.


Die Lokomotive Nr. 52.7593 an der Hauptstraße ist seit 14. 11.1978 als Denkmal in Strasshof aufgestellt worden. Im Jahr 2020 fiel den Bauhofmitarbeitern auf, dass die Lokomotive schon sehr viele Roststellen hat und nach einer genaueren Inspektion durch das Eisenbahnmuseum wurde festgestellt, dass der Anstrich schon sehr matt und ausgebleicht ist. An etlichen Stellen sind starke Korrosionsschäden zu verzeichnen, die teilweise die historische Substanz der Verkleidungsbleche zerstört haben.


Aus diesem Grund bat Bürgermeister Ludwig Deltl das Eisenbahnmuseum um ein Angebot für eine Renovierung. Im Zuge dessen hatte er die Idee, um die Denkmallokomotive zukünftig vor Witterungseinflüsse zu schützen, eine Überdachung zu errichten. Des Weiteren solle der Platz bei der Denkmallokomotive auch gleich neu gestaltet werden. Die dazu gehörenden Gemeinderatsbeschlüsse wurden im September 2021 befasst.


Seit dem ist viel geschehen: es wurde eine neue Stromverkabelung und Bewässerung auf dem Platz verlegt. Das neue, höhere Fundament wurde mittels verdichteten Gleisschotter hergestellt und der Gleiskörper aufgebracht. Danach wurden durch eine sogenannte Stopfmaschine die Schwellen unterfuttert, damit wurden Höhenungenauigkeiten und Festigkeit ausgeglichen bzw. hergestellt. Anschließend wurden die Stahlkonstruktion, die Trapezblechdecke errichtet und die Flachdachisolierung aufgebracht. Anfang Februar wurde nun mit den Verkleidungsarbeiten der Stahlkonstruktion begonnen, danach wird mit der Platzgestaltung weitergemacht. Schließlich wird mit dem Einschub der Lokomotive am 15.März die Beleuchtung installiert und angeschlossen und die Platzgestaltung fertiggestellt und der Gehsteig zur B8 sowie die Parkplatzflächen fertiggestellt.

Ebenso konnte das Welcom Center bereits errichtet werden, indem ein Ortsplan einige Bilder und Informationsmaterial vorhanden sein wird.

Bürgermeister Ludwig Deltl ist stolz mit diesen Maßnahmen ein für alle StrasshoferInnen wichtiges Symbol erhalten und für die Zukunft sichern zu können und freut sich schon die neue Überdachung samt neuer Platzgestaltung präsentieren zu können.