Kunst Haus Wien: Digitaler Workshop zur Ausstellung „Nach uns die Sintflut“

01.03.2021
Copyright Sarker Protick
Copyright Sarker Protick

Da Gruppenführungen derzeit leider aufgrund der COVID-19 Maßnahmenverordnung nicht möglich sind, hat das Kunst Haus Wien, ein Museum der Wien Holding, ein neues Vermittlungsformat entwickelt. Dieses ermöglicht es die aktuelle Klimaausstellung "Nach uns die Sintflut" digital via Zoom zu entdecken. Anhand von umfangreichem Bild- und Videomaterial werden die Folgen der Klimakrise und die ökologischen Auswirkungen unseres wachstumsorientierten Wirtschaftssystems erläutert und mit den SchülerInnen diskutiert.

Umwelt und Fotografie im digitalen Workshop

Schwindende Gletscher und Polkappen, steigende Meeresspiegel und versteppte Landflächen: die Folgen der Klimakrise sind längst sichtbar. Im digitalen Workshop für Schulklassen liefert das Kunst Haus Wien umfangreiches Bild- und Videomaterial sowie persönliche Statements der KünstlerInnen und tritt mit den SchülerInnen in einen lebhaften Dialog. Die Ausstellung steht programmatisch für die Anliegen und Schwerpunkte, die das Kunst Haus Wien als Grünes Museum verfolgt: Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen sowie künstlerische Fotografie.

Jetzt buchen!

Der Online-Workshop dauert 60 Minuten. Der Pauschalpreis pro Klasse beträgt 60 Euro. Buchungen telefonisch unter +43-1-712 04 91 oder per E-Mail unter malina.schartmueller@kunsthauswien.com. Voraussetzung für den Workshop ist ein Zoom Account und alle SchülerInnen sollten einen eigenen Laptop besitzen.

Werbung