Lange Nacht der Museen im KULTURHAUS STRASSHOF AN DER NORDBAHN

vlnr: Vizebgm DI Walter Vock, GGR und ASKÖ SV-Strasshof Obmann Rudolf  Mayer, Helge PAYER, Bürgermeister Ludwig Deltl, GR Johann Prikowitsch, Alt-Bürgermeister Mag.Dr.Rolf A. Neidhart, GR Philipp Weiser
vlnr: Vizebgm DI Walter Vock, GGR und ASKÖ SV-Strasshof Obmann Rudolf Mayer, Helge PAYER, Bürgermeister Ludwig Deltl, GR Johann Prikowitsch, Alt-Bürgermeister Mag.Dr.Rolf A. Neidhart, GR Philipp Weiser

(Strasshof) Am Samstag, dem 5. Oktober 2019, war zum zweiten Mal die "LANGE NACHT DES MUSEUMS". Das Kulturhaus-Heimatmuseum öffnet an diesem Tag um 18.00 Uhr seine Türen. Der Eintritt war frei. Altbürgermeister Mag. Dr. Rolf A. Neidhart und seine Kolleginnen/Kollegen führten durch die einzelnen Schwerpunktbereiche des Museums (Wirtschaft, Schule, Bahnhof, Feuerwehr, Kirchen, Zwangsarbeiterlager usw.).

Von 19.00 - 20.00 Uhr gab es dann ein Sonderprogramm: Der vielfache Nationalteam-Torhüter, RAPID-Legende und Fußball-Experte im Fernsehen HELGE PAYER besuchte die noch bis Ende des Jahres laufende Sonderausstellung "PLATZGESCHICHTEN - 100 JAHRE FUSSBALL IN STRASSHOF" und gab bei dieser Gelegenheit Autogramme.

Anschließend gab es bis 22.00 Uhr eine "Spotlight Führung", es wurde wortwörtlich Nacht im Museum und die von Mag. Dr. Neidhart geleitete "Spotlight Führung" in den abgedunkelten Ausstellungsräumen begann. Mittels Taschenlampe wurden einige Besonderheiten des Museums "ins rechte Licht" gerückt. Der Lichtkegel der Taschenlampe lenkte dabei die Blicke der Besucherinnen und Besucher auf ausgewählte Fotos, Objekte und andere Details, um so auch weniger Bekanntes aus der Strasshofer Geschichte hervorzuheben.

Mehr Informationen können Sie auf der Homepage unter www.kulturhaus-heimatmuseum-strasshof.at entnehmen.

Bürgermeister Ludwig Deltl zeigte sich so wie die zahlreichen BesucherInnen beeindruckt von der gelungenen Veranstaltung und freut sich schon jetzt auch die nächste "lange" Nacht.