LANGENZERSDORF MUSEUM - Freier Eintritt am 30.05.2021 im Rahmen des Museumsfrühlings NÖ

19.05.2021

Im Rahmen des Museumsfrühlings Niederösterreich ist das LANGENZERSDORF MUSEUMam Sonntag, 30. Mai 2021 von 14:00 bis 18:00 Uhr

bei freiem Eintritt geöffnet.

Verbinden Sie einen Frühlingsspaziergang auf den Bisamberg mit einem Museumsbesuch! Neben der Dauerausstellung zu den Bildhauern Anton Hanak, Siegfried Charoux, Gottfried Buchberger, Alois Heidel und Alfred Czerny sowie der urgeschichtlichen und ortskundlichen Sammlung sind die aktuellen Sonderausstellungen zu besichtigen.

Die Ausstellung "Langenzersdorf 1900-1930. Eine Zeitreise in Bildern" zeichnet anhand von Fotos, Gemälden und Dokumenten das Ortsbild und das (Alltags-)Leben in Langenzersdorf im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts nach.


"Schätze der Moderne - 50 Jahre LEMU":

"Fliegendes Pferd" und "Stiere" von Alfred Czerny; © LEMU, Bildrecht Wien, 2021; Foto Johannes Bockstefl

Die Jubiläumsausstellung "Schätze der Moderne - 50 Jahre LEMU" lädt zu einem Rendezvous mit österreichischer und internationaler Kunst des 20. Jahrhunderts aus museumseigenem Bestand mit Werken von Rudolf von Alt bis Franz von Zülow ein.

EINTRITT FREI - Wir freuen uns über Spenden für den Erwerb der Bronzeskulptur "Zwei Frauen" von Heinz Leinfellner für die Museumssammlung (in der Ausstellung "Schätze der Moderne - 50 Jahre LEMU" zu besichtigen).

Coronabedingt müssen die für 14:30 und 16:30 Uhr geplanten Überblicksführungen leider entfallen, auch das Museumscafé im Garten ist in diesem Jahr nicht möglich. Museumsleiter Mag. Gregor-Anatol Bockstefl wird jedoch gerne für Fragen zum Museum und zu den Sonderausstellungen beim Infopoint an der Museumskassa zur Verfügung stehen.

Beim Museumsbesuch ist eine FFP2-Atemschutzmaske zu tragen.

Im Rahmen des Museumsfrühlings Niederösterreich

www.museumsfruehling.at