Nationalparkhaus–Team begrüßt 250.000ste BesucherIn

05.03.2018

Das BesucherInnen-Zentrum für den Wiener Teil des Nationalparks Donau-Auen wurde im Mai 2007 eröffnet und wird vom Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (MA 49) geleitet. In Rahmen eines Schulwettbewerbs zum kreativen Gestalten mit Naturmaterialien begrüßte man dort am Montag die 1. Klasse der Volksschule am Asperner Heldenplatz als 250.000ste BesucherIn des nationalparkhaus wien-lobAU. Als besonderen Preis lädt die MA 49 die ganze Klasse zu einer Fahrt mit dem Nationalparkboot von der City in die Au ein. Der Preis wurde feierlich von Gemeinderat Josef Taucher und Forstdirektor Stellvertreter Herbert Weidinger überreicht. "Die Naturvielfalt in der Lobau und das umfassende Bildungs- und Informationsangebot des Nationalparkhauses ist bei den Wienerinnen und Wienern sehr beliebt. Ich bin stolz, dass wir in der Donaustadt über eine so tolle Einrichtung verfügen und freue mich schon auf die nächsten 250.000 BesucherInnen im Nationalparkhaus", so Gemeinderat Josef Taucher.

Saisonstart für BesucherInnenzentrum nationalparkhaus wien-lobAU

"Der Forstbetrieb der Stadt Wien hat sich zum Ziel gesetzt, dass jedes Wiener Schulkind den Wald unter der Führung einer Försterin oder einem Förster der Stadt Wien besuchen kann, dass wir nun eine Gruppe mit Kindern als 250.000sten BesucherIn hier im Nationalparkhaus wien-lobAU begrüßen dürfen, freut mich besonders", so Herbert Weidinger. Die BesucherInnen der Lobau können ab sofort wieder im nationalparkhaus wien-lobAU Wissenswertes über den Nationalpark Donau-Auen erfahren, beispielsweise in der neuen Ausstellung über die Vampire der Nacht im Nationalpark Donau-Auen. In den Auengebieten sind 20 Fledermausarten heimisch. Der Große Abendsegler, Graue Langohren und die Zwergfledermaus sind nur die bekanntesten. Wissenswertes zur Natur können die Besucherinnen und Besucher des Nationalparkhauses im "offenen Bücherschrank" nachlesen. Das "AU-Kino" und der großzügige Garten des Nationalparkhauses mit seinem Abenteuerspielplatz bieten Unterhaltung für Groß und Klein. Geöffnet ist Mittwoch bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Themenwanderungen zu Fauna, Flora und Geschichte im Wasserwald

Im Nationalparkhaus gibt es auch heuer wieder ein vielfältiges Angebot zu themenbezogenen Wanderungen über das tierische und pflanzliche Leben des Wasserwaldes am Rande der Millionenstadt. Das Angebot reicht von einer Fotosafari über eine Exkursion zur Vogelwelt der Lobau oder über die fleißigen Biber als Landschaftsgestalter bis hin zur geschichtsträchtigen Wanderung auf den Spuren Napoleons in der Lobau. Mehr Informationen zum Exkursionsprogramm sowie Informationen zur Anmeldung sind unter der Telefonnummer +43 1 4000 49495 oder unter nh@ma49.wien.gv.at erhältlich.

Öffnungszeiten & Anfahrt:

o 7. März bis 28. Oktober, von Mittwoch bis Sonntag jeweils 10.00-18.00 Uhr.
o Erreichbar mit der Autobuslinie 92 B ab U2/Donaustadtbrücke oder Autobuslinie 93A ab U1/Kagran.