Norwegische Retter suchen noch immer 11 Menschen, darunter auch Kinder

31.12.2020

Auf einer Länge von 700 Metern hatten sich Erde und Schlamm gelöst. Mehrere Häuser in Ask in Südnorwegen wurden erfasst.

Werbung