„Offenes Singen“ am Sonntag im Bezirksmuseum 21

29.10.2018

Im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, Mautner Schlössl) veranstaltet die Vereinigung "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte in Floridsdorf" am Sonntag, 4. November, einen vergnüglichen Musik-Nachmittag mit dem Titel "Offenes Singen: 'Kein schöner Land'". Beginn des Beisammenseins ist um 16.00 Uhr. Mehr oder weniger stimmgewaltige Mitmenschen dürfen sich bei dieser Zusammenkunft nach Herzenslust an gemeinsamen Gesängen beteiligen. "Volkslieder, Schlager und Wiener Lieder zum Mitsingen" stehen laut Angaben der künstlerischen Leiterin, Eva Krapf, auf dem abwechslungsreichen Programm. Das Mitmachen ist gratis. Spenden lehnt der Beethoven-Verein nicht ab. Infos und Reservierungen: Telefon 271 96 24. Kontaktaufnahme mit dem Konzert-Team via E-Mail: office@beethoven-gedenkstaette.at.

Unterschiedlichste Kultur-Veranstaltungen gehen laufend in den Museumsräumlichkeiten im "Mautner Schlössl" über die Bühne. Von Konzerten, Lesungen und Kinder-Theater bis zu Ausstellungen und Buch-Präsentationen spannt sich der Bogen kultureller Aktionen. Koordinator dieser Kultur-Termine ist der ehrenamtlich wirkende Museumsleiter und Bezirkshistoriker Ferdinand Lesmeister. Infos dazu: Telefon 0664/55 66 973, E-Mail bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at
Verein "Freunde der Beethoven-Gedenkstätte":
www.beethoven-gedenkstaette.at