Spanien | Ohne Strom bei Minusgraden: Armenviertel in Madrid in großer Not

16.01.2021

Spanien ächzt unter einer Kältewelle. Für die Bewohner eines Armenviertels in Madrid ist die Lage aber noch prekärer: Weil einige wenige Haushalte Strom für Cannabis-Plantagen abzapfen, ist das Netz kollabiert und die Hälfte der 7000 Bewohner muss seit Oktober ohne Strom auskommen.