Papai und Nevrivy erfreut: City-Bike-Lösung bringt Impulse für Außenbezirke

Bezirksvorsteher von Floridsdorf und Donaustadt begrüßen Lösung zu Rettung und Ausbau der City-Bikes

Die Initiative von Bürgermeister Dr. Michael Ludwig zu Rettung und Ausbau der City-Bikes zeigt, dass Wiens Bürgermeister ein Mann der Tat ist. Georg Papai und Ernst Nevrivy, die Bezirksvorsteher von Floridsdorf und Donaustadt, sind sich einig: Bürgermeister Ludwig erkannte, dass hier ein rasches Eingreifen notwendig ist und handelte souverän. Nicht nur, dass nun eine Kooperation mit den Wiener Linien erfolgt, welche eine Fortführung des bestehenden City-Bike-Netzes sichert - Bürgermeister Ludwig kündigte auch den so wichtigen Ausbau in den Stadterweiterungsgebieten an.****

Entsprechend erfreut zeigen sich die Bezirksvorsteher von Donaustadt und Floridsdorf, dass nun endlich diesen beiden bevölkerungsreichen und stetig wachsenden Bezirken durch Ausbau der City-Bike-Stationen Rechnung getragen wird. "Seit Jahren fordern wir, die City-Bikes auch den Menschen in der Donaustadt und in Floridsdorf zur Verfügung zu stellen", so die Bezirksvorsteher. "Unser Dank gilt Bürgermeister Ludwig für sein Engagement, das auch die Menschen außerhalb der innerstädtischen Bezirke berücksichtigt werden!", so Papai und Nevrivy abschließend.