Petition für mehr Kinderärzte wird rege unterstützt

02.12.2022

Rund 700 Personen haben bisher die Online-Petition für mehr Kinderärzte mit Kassenverträgen in den Bezirken Gänserndorf und Mistelbach unterstützt.

Die Menschen sind erschüttert darüber, dass binnen weniger Tage der Kinderarzt in Zistersdorf seine Praxis aus Gesundheitsgründen aufgeben musste, die Kinderärzte in Gänserndorf ihren Kassenvertrag per Jahresende auslaufen lassen und auch in Mistelbach ab Jahresende kein Kinderarzt mit Kassenvertrag mehr zur Verfügung stehen wird.

"Das ist eine gesundheitspolitische Watschn ins Gesicht aller Eltern mit Kindern. Gerade wenn man mehrere Kinder hat und eines davon womöglich auch noch kränklich ist, kann man es sich nicht leisten, bei jedem Arztbesuch anstelle der e-Card eine Kreditkarte zücken zu müssen - und dann auch noch auf einem Großteil der Kosten sitzen zu bleiben, da die Krankenkasse nur einen geringen Teil der Rechnung refundiert", sagt der Gänserndorfer SPÖ-Bezirksvorsitzende und Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Vizebgm. Rene Zonschits.

Und da nicht alle Weinviertler*innen auch über einen Internetzugang verfügen, legt Zonschits nun auch Unterschriftenlisten bei allen Terminen auf, die er absolviert. Auch befreundete Gemeinden und Organisationen unterstützten die Petition für mehr Kinderärzt*innen im Bezirk Gänserndorf. Denn derzeit gibt es im gesamten nördlichen Bezirk keinen Kinder-Kassenarzt.

"Wir danken für Ihre bisherige Unterstützung der Petition, die bei den zuständigen Stellen eingereicht werden wird. Es geht um ein angemessenes Behandlungssystem für unsere Kinder und darum, dass Eltern nicht stundenlang unterwegs sein müssen, um zu einem Kinder-Kassenarzt zu kommen - und dafür dann auch noch tief in die Geldbörse greifen müssen", betont Rene Zonschits.

Neben Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sollen auch wieder LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landesrat Ludwig Schleritzko und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister für die Volkspartei Niederösterreich in die Landesregierung einziehen. Der bisherige Landesrat Jochen Danninger wurde als Nachfolger von Klaus Schneeberger zum Klubobmann...

Das Krimi-Magazin von und mit Günther Zäuner; mit Peter Glanninger und einer Rückschau auf 2022; Krimi-Dinner in Maria Taferl im Gasthof "Zum Goldenen Löwen" mit der Aufführung von Karl Mays "Ave Maria" (Orgel: Florian Neulinger, Gesang: Veronika Neulinger), Lesung in Opatija, BuchWien 2022.