Pop-up-Ausflugsziel sorgt für strahlende Kinderaugen

07.05.2018

Die Top-Ausflugsziele Niederösterreichs rühren kräftig die Werbetrommel und machen mit einem Pop-up-Ausflugsziel Lust auf einen erlebnisreichen Ausflug in Niederösterreich. Sechs von insgesamt 49 Mitgliedsbetrieben präsentierten am Samstag (5. Mai 2018) im Einkaufszentrum "The Mall" in 1030 Wien, das eine Besucherfrequenz von täglich rund 50.000 Gästen vorweist, ihr aktuelles Angebot. Für reichlich Abwechslung sorgten ein Foto-, Relax-, Kreativ- und Info-Corner.

Neben Niederösterreich zählen Oberösterreich, Burgenland sowie Wien zu den Kernmärkten der Top-Ausflugsziele Niederösterreichs (TAZ). Aktuell umfasst das Portfolio 49 Attraktionen, die alle einen erlebnisreichen Ausflug für die ganze Familie versprechen. Um auf das diesjährige Angebot aufmerksam zu machen, wurde erstmals ein Pop-up-Ausflugsziel in der Bundeshauptstadt organisiert. Im Einkaufszentrum "The Mall" in 1030 Wien stand eine Indoorfläche von rund 100 Quadratmetern zur Verfügung. 6 von 49 TAZ-Mitgliedsbetriebe vor Ort haben die Besucherinnen und Besucher zum Mitmachen mobilisiert. "Ziel war es, Gäste mit unserer unglaublichen Vielfalt ins Staunen zu versetzen. Unsere Ausflugsziele begeisterten mit ihrem Angebot im Foto-, Relax-, Kreativ- und Info-Corner, zudem wurde unsere neu gestaltete und allseits beliebte Mobilitätskarte verteilt. Bei einer Besucherfrequenz von rund 50.000 Gästen waren viele Familien anwesend, die wir verstärkt angesprochen haben. Unser Aktivprogramm wurde sehr gut angenommen", sagt DI Wolfgang Mastny, Sprecher der Top-Ausflugsziele Niederösterreichs.

Erlebnisse für die ganze Familie

Für den "Kreativ-Corner" verantwortlich zeichneten die Top-Ausflugsziele HAUBIVERSUM, die Schallaburg, das Museumsdorf Niedersulz sowie das Stift Klosterneuburg. Es wurde fleißig gebastelt, gemalt, Kronen und Buttons angefertigt sowie Lebkuchen und Blumen verziert. Eines der Highlights: der Melksimulator, bei dem die ganze Familie ihr Geschick unter Beweis stellen konnte. Lustige Schnappschüsse gab es im "Foto-Corner" und beim TAZ-Infostand wurde den anwesenden Gästen ein Best-of Video präsentiert. Auf das Bewegtbild setzte auch die Rax-Seilbahn, die im "Relax-Corner" mittels VR-Brille ihren neuen Imagefilm präsentierte.

Mehr als fünf Millionen Besucherinnen und Besucher werden im Jahr 2018 erwartet. Wählen können Gäste aus den Kategorien "Bahn- & Schifffahrt", "Burgen & Schlösser", "Genuss-, Garten- & Erlebniswelten", "Museen & Ausstellungen", "Stifte & Klöster", "Thermen & SPA" sowie "Tier-, Natur- & Nationalparks". Wolfgang Mastny: "Bei unserem Pop-up-Ausflugsziel hat man einen feinen Vorgeschmack bekommen, was unsere Betriebe im Ausflugsbereich heuer alles zu bieten haben."

Mehr zu den Top-Ausflugszielen finden Sie unter: www.top-ausflug.at.