Poysdorfer Winzertour von 11. bis 13. September

23.07.2020
Weinstadt Poysdorf © veltlinerland.at Michael Himml
Weinstadt Poysdorf © veltlinerland.at Michael Himml

Weinverkostung, musikalische Umrahmung, Kulinarik, Gewinnspiel und Möglichkeit zu zahlreichen Spätsommer-Aktivitäten in der Weinstadt Poysdorf

 Die Poysdorfer Winzertour lädt von Freitag, 11. September bis Sonntag, 13. September zu einem Erlebniswochenende in die Weinstadt. Ein Großteil der Poysdorfer Winzer nimmt an der Tour teil, die direkt bei den Winzern stattfindet. Die Winzertour - die heuer einmalig das beliebte Bezirkswinzerfest ersetzt, um Menschenansammlungen zu vermeiden - bietet neben ausgezeichneten Weinen, musikalische Umrahmung, Kulinarik, ein Gewinnspiel und die Möglichkeit zu zahlreichen Spätsommer-Aktivitäten im Rad- und Wanderparadies Poysdorf.

Traktorrundfahrt Vino Versum Poysdorf © Michael Loizenbauer
Traktorrundfahrt Vino Versum Poysdorf © Michael Loizenbauer

Das Beste von Poysdorfs Winzern: Fünf Weinproben um 5 Euro

Die Poysdorfer Winzertour gibt Weinliebhabern die Möglichkeit, an drei Tagen - mit Abstand - das Beste von Poysdorfs Winzern zu verkosten. Alle an der Tour teilnehmenden Winzer bieten fünf Weinproben für nur 5 Euro an. Zudem erhalten die Besucher bei den Winzern eine Wein-Kost-Karte. Wer im Laufe der Tour Stempel von fünf Weingütern sammelt, kann am Gewinnspiel teilnehmen, dessen Hauptpreis zwei Karten für die Poysdorfer Weintaufe am 7. November sind. Auf den Weingütern ist für musikalische Umrahmung und Kulinarik gesorgt. Zudem bringt ein kostenfreier Traktor- und Taxishuttle die Besucher von Weingut zu Weingut.

Kellergasse Radyweg in Poysdorf © Weinviertel Tourismus - Krönigsberger
Kellergasse Radyweg in Poysdorf © Weinviertel Tourismus - Krönigsberger

Umfangreiches Erlebnisangebot für die ganze Familie am Winzertour-Wochenende

Das Winzertour-Wochenende bietet Besuchern die Möglichkeit, das Rad- und Wanderparadies im Spätsommer zu genießen. Am Freitag gewährt eine romantische Kellergassenführung bei Nacht Blicke hinter die schweren Holztüren.
Am Samstag können die "Dörfer ohne Rauchfang", wie die Kellergassen auch genannt werden, entweder bei einer begleiteten E-Bike Tour, Traktorrundfahrt oder Kellergassenführung erkundet und bestaunt werden.
Bei der Traktorrundfahrt am Sonntag geht es hoch oben auf einem historischen Feuerwehranhänger im Traktortempo gemütlich mit dem Stadtführer zu den sehenswerten Plätzen und Gebäuden der historischen Weinstadt.
Samstag und Sonntag finden Führungen in der WEIN+TRAUBEN Welt statt, die attraktive Akzente für Erlebnisse rund um Rebe, Traube und Wein setzt. Dies wird im idyllischen Freigelände mit Weingarten, Presshäusern und Weinkellern und am Bienenweg vermittelt, während im barocken Bürgerspital interaktiv durch die Jahrtausende umfassende Geschichte der Weinstadt gereist werden kann. Im Pressenmuseum wird vieles über die Entwicklung der Weintechnologie bis in die Gegenwart gezeigt. Den Abschluss bildet eine köstliche Traubensaft- oder Weinprobe und die Möglichkeit, die bei der Winzertour verkosteten Weine, direkt im angeschlossenen Weinmarkt Poysdorf einzukaufen.

Ein Erlebnis für Kinder sind der Traubenspielplatz in der Traubenhalle, wo auch der Mythos Traube, Weinviertel DAC und die 200 Jahre alte Wirtshausgeschichte Poysdorfs nähergebracht werden, eine Rutsche ins Bällebad, viele Hüpfbälle, eine lustige Fotostation und ein interaktiver Traktor mit dem eine geräuschvolle Fahrt genossen werden kann. Das gesamte Ausstellungsgelände der WEIN+TRAUBEN Welt ist barrierefrei zugänglich. Am Sonntag gibt es einen gratis Eintritt in die WEIN+TRAUBEN Welt.

Radfahren in Poysdorf © Robert Herbst
Radfahren in Poysdorf © Robert Herbst

Poysdorfs zahlreiche Rad- und Wanderrouten

Die wunderschöne Spätsommer-Landschaft Poysdorfs kann auch individuell mit Rad oder Wanderschuhen erkundet werden. Im Großraum Poysdorf gibt es seit heuer sechs neue Radrouten mit Distanzen zwischen 15 und 30 Kilometern: Kellergassen.rad.route, Wind.rad.route, Blumen.rad.route, Saurüssel.rad.route, Märchen.rad.route und Familien.rad.route.
Zudem präsentieren sich sechs Wander- und Spazierwege mit Längen zwischen 4 und 11 Kilometern im Gemeindegebiet Poysdorf: Kellergassenrunde, Wein-Panoramaweg, Saurüsselweg sowie drei Tut-gut-Routen.

Termine der Poysdorfer Winztertour

Freitag: 16 bis 22 Uhr
Samstag: 10 bis 22 Uhr
Sonntag: 10 bis 20 Uhr

Weitere Informationen zu allen touristischen Angeboten gibt es unter: www.vinoversum.at

--

Vino Versum Tourismus ist das touristische Zentrum von Poysdorf, der Weinstadt und Sekthochburg Österreichs. Es wurde 2007 gegründet und war 2013 Schauplatz der Niederösterreichischen Landesausstellung. Herzstück des Vino Versums ist die WEIN+TRAUBEN Welt, die ihren Besuchern in einem in fünf Jahrhunderten historisch gewachsenen Ensemble an Gebäuden und einem Freigelände mit Weingarten und Presshäusern eine interaktive Entdeckungsreise zum Thema Traube, Rebe und Wein bietet. Touristische und kulturelle Impulse für die gesamte Region setzt Vino Versum Tourismus u.a. durch Sonderausstellungen, Kellergassenführungen, Traktorrundfahrten und einer Vielzahl an Events, wie der "Langen Nacht der Kellergassen", dem Weinviertler Kirtag, dem Winzer- und dem Sturmfest. 2018 wurde ein Bienenweg mit Schaubienenstock am Freigelände Vino Versum errichtet. Ausflugstipps 2020: Kellergassen erradeln mit dem E-Bike, Traktorwandern, Schlumberger Sektwelt, Oldtimer Museum, Weingartenwanderungen, Weingüter erleben, Kunst im Weingut, Schnapslehrpfad, Museum Milchkammer, Galerie Nachtwächterhaus u.v.m. E-Bike Verleih und Tourenangebote unter www.radwerk-w4.at.
Mit dem Weinmarkt Poysdorf beherbergt Vino Versum Tourismus zudem einen der größten Gebietsvinotheken Österreichs, die während der Öffnungszeiten durchgehend Weinverkostungen anbietet. Informationen unter www.weinmarkt-poysdorf.at.
Weitere Informationen zu allen touristischen Angeboten unter: www.vinoversum.at