Reisebus-Tragödie in Ungarn: Mindestens acht Tote!

15.08.2021

Mindestens acht Tote und 43 teils schwerverletzte Passagiere - Das ist die traurige Bilanz eines schweren Busunglücks in Ungarn auf der Autobahn M7 bei Szekésféhervár. Ein voll besetzter Reisebus durchbrach die Leitplanke und prallte gegen einen Brückenpfeiler. Die Bergungsarbeiten laufen derzeit mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften. Es besteht eine Vollsperrung auf der Autobahn in Richtung Budapest