Rezept: Anisbrezen selbermachen

19.02.2020

Anisbrezen sind eine fränkische, genaugenommen oberfränkische, Leckerei - leider nahezu unbekannt in ferneren Gebieten. Traditionell verwenden die Franken Anis zwischen dem Andreastag am 30. November und dem Aschermittwoch. Anisbrezen sind im Gegensatz zu Laugenbrezen eher klein und dick, außerdem besonders hell und weich gebacken. Unser Tipp: einfach ein wenig Butter aufschmieren und genießen.

Werbung