Saisonstart 2022 im Schlosspark Laxenburg

24.03.2022
Elektroboote und eine Fähre am See vor der Franzensburg in Laxenburg  © Schloss Laxenburg Betriebsgesellschaft mbH
Elektroboote und eine Fähre am See vor der Franzensburg in Laxenburg © Schloss Laxenburg Betriebsgesellschaft mbH

Am Samstag, den 9. April 2022, startet der Schlosspark Laxenburg, an dem auch die Wien Holding beteiligt ist, in den Frühling. Der Bootsverleih und die traditionelle Fähre nehmen ihren Betrieb wieder auf und laden zu entspannenden Stunden am Schlossteich ein. Auch zahlreiche Veranstaltungen stehen wieder am Programm.

Der Frühling liegt in der Luft: Ab 9. April können Besucher*innen im größten Landschaftspark Österreichs die ersten Sonnenstrahlen genießen und die warme Jahreszeit begrüßen. Die Natur des Schlossparks bezaubert mit bunten Farben und zartes Vogelgezwitscher weckt wahre Frühlingsgefühle. Erholungssuchenden steht der Bootsverleih am Schlossteich wieder zur Verfügung und Kulturinteressierte können mit der traditionellen Fähre zum Museum Franzensburg übersetzen. Ein Kinderspielplatz mit zahlreichen Spielgeräten bietet auf rund 6.000 Quadratmetern ein Paradies für die jüngsten Gäste des Schlossparks. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder einen bunten Reigen an Veranstaltungen im Schlosspark.

Historische Parkführungen

Bereits vor dem offiziellen Saisonstart starten am 3. April die historischen Parkführungen im Schlosspark Laxenburg. Dabei können bei einem gemütlichen Spaziergang die einzigartige Entstehungsgeschichte und die vielfältige Botanik des Schlossparks entdeckt werden. Die Führungen finden einmal monatlich im April, Mai, Juni, September und Oktober statt.

Kaiserlicher Kunstgenuss in der Franzensburg

Ab 9. April finden wieder täglich um 11.00, 12.00, 14.00 und 15.00 Uhr Führungen durch das Museum Franzensburg statt. Dabei wird Interessierten ein tiefer Einblick in die Geschichte der Habsburgerdynastie gewährt. Wer es etwas abenteuerlicher mag, ist mit der Führung "Hoher Turm und Dächer" gut beraten, die bei Schönwetter um 13.00 Uhr und 16.00 stattfindet und einen 360° Panoramablick von der Spitze des Hohen Turms der Franzensburg gewährt.

Ab dem Sommer werden auch wieder Mondscheinführungen geboten. Denn die Franzensburg bei Nacht ist ein ganz besonderes Erlebnis. Bei der märchenhaften Führung werden u.a. das Burgverlies und die Gerichtstube erkundet, abgerundet durch einen romantischen Rundgang über den hohen Turm und die Dachlandschaft.

Matinee der Musikschule Laxenburg-Biedermannsdorf

Im malerischen Ambiente des grünen Lusthauses veranstaltet die Musikschule Laxenburg Biedermannsdorf einmal monatlich im April, Mai, Juni, September und Oktober Open Air Konzerte. Schon Kaiserin Maria Theresia, die dieses luftige Lusthaus erbauen ließ, hat einst diesen Pavillon für Kunstgenüsse dieser Art aufgesucht. Besucher*innen können sich während dieser Veranstaltung vom Können der Musikschule überzeugen und den besonderen Geist dieses Ortes im romantischen Schlosspark Laxenburg spüren. Der erste Termin findet am 10. April von 11.00 - 12.00 Uhr statt.

Circus Pikard

Von 14. bis 24. April ist der Circus Pikard wieder zu Gast in Laxenburg. Auf seiner neuen Tournee beweist der Traditionszirkus rund um Alexander Schneller, Österreichs jüngstem Zirkusdirektor, wieder einmal, wie sehr eine Show im Zirkuszelt begeistern kann. Neben internationalen Artist*innen geben sich auch die besten österreichischen Akrobat*innen ein Stelldichein in der Manege - stets umrahmt von einer grandiosen Licht- und Tontechnik und einem einzigartigen Ambiente unter dem Sternenzelt.

Kinderabenteuer Waldpädagogik

Was blüht denn da? Und was krabbelt dort unter dem Baum? Bei dieser Führung gibt es die richtigen Antworten für Groß und Klein! Beim Kinderabenteuer Waldpädagogik steht einmal monatlich im April, Mai, Juni, September und Oktober spielerisches und spannendes Entdecken der Natur im Schlosspark Laxenburg am Programm. Der erste Termin findet am 17. April von 11.00 - 12.30 Uhr statt.

Kaiserliche Nachmittage

In alter Tradition wird der Schlosspark einmal monatlich im April, Mai, Juni und Oktober zum Exerzierplatz der Traditionsregimenter. Besucher*innen können das Dragonerregiment Nikolaus Graf Pejacsevich und das Deutschmeister Schützenkorps an den Originalschauplätzen des Schlossparks bewundern, wie einst schon Generationen der kaiserlichen Familie Habsburg. Der erste Termin ist am 24. April von 14.00 - 17.00 Uhr.

Mercedes Benz SL Club Treffen

Am 1. Mai findet von 10.00 - 15.00 Uhr das 37. SL-Club Treffen des Mercedes-Benz SL-Club Austria statt und lässt die Herzen aller Fans automobiler Geschichte wieder höherschlagen. Fahrzeuge dieser Baureihe aus allen Jahrzehnten können an diesem Tag bewundert werden.

Kultursommer Laxenburg: Der Guru

Ab 12. Juni kann auf der Franzensburg wieder Sommertheater vom Feinsten erlebt werden. "Der Guru oder Der Weg ins Shangri La La La!" ist eine turbulente, musikalisch-oooohminöse Komödie, in der Adi Hirschal als Guru mit Befreiungstrommeln, Klangschalen-Chaos und Mama-Vati-Yoga tief in den Wurzelchakren aller Beteiligten forscht. Tickets für den Kultursommer Laxenburg sind bei Wien Ticket (www.wien-ticket.at) und an Spieltagen ab 14.00 Uhr an der Kassa bei der Franzensburg erhältlich!

Die Klangwelle im Schlosspark Laxenburg

Ab 18. August begeistert die Klangwelle im Schlosspark Laxenburg wieder mit einer bombastischen Show aus Wasser, Feuer, Licht, Artistik und Musik. An 12 Veranstaltungsabenden können Besucher*innen bis 4. September in eine faszinierende Welt mit phantastischen Live-Performances, faszinierenden Videoprojektionen, einer spektakulären Lasershow und einzigartigen Wasserspielen eintauchen.

Mehr Infos unter www.schloss-laxenburg.at