Seyring | Veranstaltung zum Nationalfeiertag im Gedenken an Josef Körmer – Lesung und Vernissage in Schloss Seyring

26.10.2021

Die traditionelle Veranstaltung zum Nationalfeiertag im Schloss Seyring stand ganz im Gedenken an Josef Körmer. Norbert Aschenbrenner lass einen Nachruf und Uwe Mauch hat sein Programm einerseits dem Thema Nationalfeiertag gewidmet, aber man könnte es auch als Hommage auf Josef Körmer sehen, der eben diese Werte auch Zeit seines Lebens verkörperte.

Am Abend vor dem Nationalfeiertag bot Uwe Mauch eine Auslese seines Schaffens.

Als KURIER-Redakteur, Autor und Leiter unserer Schreibwerkstatt beschäftigt er sich seit mehr als 25 Jahren mit dem besonderen Wert der Demokratie. In seinen Büchern und Zeitungsartikeln lässt Uwe Mauch immer wieder Menschen zu Wort kommen, die sich für ein Miteinander engagieren und damit zum Gelingen dieses Landes beitragen

Am Abend vor dem Nationalfeiertag bot Uwe Mauch eine Auslese seines Schaffens.

Zu hören war auch die Geschichte von Nusmir Besic. Einige Bilder des Malers und Busfahrers aus Lassee wurden als ein zusätzliches sinnliches Erlebnis im Rahmen einer Vernissage präsentiert.

Die traditionelle Veranstaltung zum Nationalfeiertag im Schloss Seyring stand ganz im Gedenken an Josef Körmer. Norbert Aschenbrenner lass einen Nachruf und Uwe Mauch hat sein Programm einerseits dem Thema Nationalfeiertag gewidmet, aber man könnte es auch als Hommage auf Josef Körmer sehen, der eben diese Werte auch Zeit seines Lebens verkörperte.

Am Abend vor dem Nationalfeiertag bot Uwe Mauch eine Auslese seines Schaffens.

Als KURIER-Redakteur, Autor und Leiter unserer Schreibwerkstatt beschäftigt er sich seit mehr als 25 Jahren mit dem besonderen Wert der Demokratie. In seinen Büchern und Zeitungsartikeln lässt Uwe Mauch immer wieder Menschen zu Wort kommen, die sich für ein Miteinander engagieren und damit zum Gelingen dieses Landes beitragen

Die traditionelle Veranstaltung zum Nationalfeiertag im Schloss Seyring stand ganz im Gedenken an Josef Körmer. Norbert Aschenbrenner lass einen Nachruf und Uwe Mauch hat sein Programm einerseits dem Thema Nationalfeiertag gewidmet, aber man könnte es auch als Hommage auf Josef Körmer sehen, der eben diese Werte auch Zeit seines Lebens verkörperte.

Am Abend vor dem Nationalfeiertag bot Uwe Mauch eine Auslese seines Schaffens.

Als KURIER-Redakteur, Autor und Leiter unserer Schreibwerkstatt beschäftigt er sich seit mehr als 25 Jahren mit dem besonderen Wert der Demokratie. In seinen Büchern und Zeitungsartikeln lässt Uwe Mauch immer wieder Menschen zu Wort kommen, die sich für ein Miteinander engagieren und damit zum Gelingen dieses Landes beitragen

Die traditionelle Veranstaltung zum Nationalfeiertag im Schloss Seyring stand ganz im Gedenken an Josef Körmer. Norbert Aschenbrenner lass einen Nachruf und Uwe Mauch hat sein Programm einerseits dem Thema Nationalfeiertag gewidmet, aber man könnte es auch als Hommage auf Josef Körmer sehen, der eben diese Werte auch Zeit seines Lebens verkörperte.

Am Abend vor dem Nationalfeiertag bot Uwe Mauch eine Auslese seines Schaffens.

Als KURIER-Redakteur, Autor und Leiter unserer Schreibwerkstatt beschäftigt er sich seit mehr als 25 Jahren mit dem besonderen Wert der Demokratie. In seinen Büchern und Zeitungsartikeln lässt Uwe Mauch immer wieder Menschen zu Wort kommen, die sich für ein Miteinander engagieren und damit zum Gelingen dieses Landes beitragen


 

Werbung