Sozialmanagement in der Elementarpädagogik: Gratulation an MA10- AbsolventInnen

11.06.2018

Professionalisierung im Beruf durch FH-Lehrgang Sozialmanagement in der Elementarpädagogik

Die FH Campus Wien bietet seit Herbst 2014 jährlich 36 Studienplätze für die Zielgruppe von Kindergarten- und Hortleitungen und -StellvertreterInnen im berufsbegleitenden Studium "Sozialmanagement in der Elementarpädagogik" an. Die MA 10 - Wiener Kindergärten fördert ihre MitarbeiterInnen im Zuge dieser Ausbildung und unterstützt damit die Professionalisierung von Leitungsfunktionen elementarer Bildungseinrichtungen - nun konnten mit dem zweiten Durchgang weitere elf AbsolventInnen positiv abschließen. Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen auf Elementarpädagogik, Berufsfeldentwicklung und Professionalisierung sowie Organisation und Management.

"Durch diese zusätzliche Qualifizierung können die veränderten Anforderungen, die sich für Kindergartenleitungen ergeben, optimal bewältigt werden", zeigt sich Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky überzeugt. "Die zusätzliche Qualifizierung trägt auch zu einer Aufwertung des Berufsfeldes bei. Ich gratuliere allen AbsolventInnen herzlich zum positiven Abschluss der Ausbildung."

Die berufsbegleitende Form der Ausbildung ermöglicht, Inhalte mit praktischen Erfahrungen und der beruflichen Wirklichkeit zu verbinden. Um dieses Wissen auch in die Praxis einfließen zu lassen, lud die MA 10 die AbsolventInnen zu einem "Poster-Jam" ein, wo die Abschlussarbeiten der studierenden den MitarbeiterInnen aus den städtischen Kindergärten und Horten präsentiert wurden.